Nun ist es schon über 20 Jahre her, dass das Projekt Segeln mit Behinderten der AWO Werkstatt ins Leben gerufen wurde.

Auch in diesem Jahr fanden sich wieder einige Studenten ein, die in Verbindung mit dem kleinen Handlungsfeld oder einer Modul-Vorlesung an diesem Projekt teilnahmen.

Die Studenten sollten insbesonders die Bedeutung der aktiven Freizeitgestaltung für die Integration Benachteiligter hautnah erleben. Das Medium Segeln mit Behinderten soll vermitteln, wie Behinderte und nicht Behinderte einander näher kommen können.

Hier erfahrt Ihr alles über das kleine Handlungsfeld, übers Segeln, die stationäre Erziehungshilfe, die AWO Werkstatt, über den theoretischen Ansatz und vieles mehr.